Die Wärmepumpe – Wärme aus der Natur

Das technische Prinzip einer Wärmepumpe ist ganz einfach, denn es entspricht dem eines Kühlschranks – nur umgekehrt. Über Wärmetauschersysteme wird der Umwelt Wärme entzogen – aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft. Diese wird innerhalb des Gerätes in einem sogenannten Kältekreislauf auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann dadurch für Heizzwecke genutzt werden. 

Mit einer Wärmepumpe sind Sie unabhängig von fossilen Energieträgern und von unkalkulierbaren Preisschwankungen. Mit ihrer hoch entwickelten Technik schafft sie das scheinbar Unmögliche: aus nur 25 Prozent zugeführter Energie entstehen 100 Prozent Heizleistung. Hinzu kommt, dass der Wartungsaufwand für die Wärmepumpe verschwindend gering und nur in großen Zeitintervallen nötig ist.

Kosten für Schornsteinfeger und Emissionswerteprüfung fallen gar nicht erst an. Und auch eine Wärmepumpen-Anlagen können Sie optimal mit einer Solar-Anlage ergänzen. Mit unserem großen Angebot an unterschiedlichen Wärmepumpen-Anlagen können wir Ihnen Lösungen ganz nach Ihrem Bedarf bieten. Je nach Ihren Vorstellungen, Ihrem Wärmebedarf und Ihren baulichen und geologischen Gegebenheiten finden wir die richtige Anlage für Sie.

Über technische, praktische und finanzielle Details beraten wir Sie gern. Wir bieten Ihnen eine optimale Fachberatung und Installation von Wärmepumpen. Sprechen Sie uns an!